ABSCHLUSSABEND DES KARTCLUB LIECHTENSTEIN
Anlässlich der Abschlussfeier am 20.11.2010 im Restaurant Rössle, Ruggell wurden die Piloten der diesjährigen Meisterschaft ROK Classic 2010 geehrt. Gewertet wurden 4 Rennen. Diese fanden in Deutschland, Frankreich und der Schweiz statt. Es waren Felder von bis zu 16 Piloten am Start.

Als diesjähriger Meister wurde Stefan Mahlknecht gekürt. Er konnte seinen Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen, wurde jedoch von seinen Verfolgern, allen voran Ronito Kunz und Luis Mahlknecht arg bedrängt. Auch die Neuzugänge Jessica Jost und Moreno di Nolfi setzten sich gut in Szene.

Die Rennen gestalteten sich als sehr spektakulär und die vielen Gaststarter erhöhten die Spannung. Den Zuschauern wurde die Rennaction zum Greifen nahe präsentiert. Wer den Rennverlauf während des Jahres verfolgt hat, konnte feststellen, dass Ronito Kunz und Luis Mahlknecht bei einigen Rennen den Matador Stefan Mahlknecht in die Schranken weisen konnten. Dies tat dem geselligen Club-Beisammensein keinen Abbruch, im Gegenteil es wurden mehr ausserterminliche Veranstaltungen ausgetragen und Freundschaften geknüpft.

Dies sind gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Vereinstätigkeit für das Jahr 2011.

Für den Kartclub Liechtenstein wäre es wünschenswert, wenn Fahrer wie Patrick Näscher, der sich abseits der Clubrennen zu einem weiteren Liechtensteiner Spitzenfahrer gemausert hat, sich wieder aktiv der Clubherausforderung stellen würde.

Mehrere Gastfahrer werden im 2011 als Stammfahrer dem Kartclub Liechtenstein beitreten. Somit sind ähnlich spannende Rennen wie im 2010 vorprogrammiert.
Meisterschaftswertung (4 Rennen) ROK Classic 2010:

Stefan Mahlknecht
Ronito Kunz
Luis Mahlknecht
Jessica Jost
Moreno Di Nolfi
Raphael Wohlwend
Fabienne Wohlwend
Nico Wüst
126 Punkte
119 Punkte
114 Punkte
90 Punkte
79 Punkte
56 Punkte
46 Punkte
20 Punkte