1.
ORGANISATOR
1.1
Kart-Club Liechtenstein
 
2.
ZUGELASSENE FAHRZEUGE
2.1
Alle Chassis sind zugelassen, allerdings müssen die gängigen Sicherheitsvorschriften eingehalten werden.
 
 
 
 
2.2
Einheitsmotoren Vortex-Rok 125 (123.95 cm³) mit original Komponenten
 
 
 
 
2.3
Vergaser Dell'Orto VHSH Ø 30
 
 
 
 
2.4
Sämtliche technische Details müssen dem Homologationsblatt des Herstellers entsprechen.
 
 
 
 
2.5
Treibstoff bleifrei max. 99 Oktan
 
 
 
 
2.6
Anhang: Geduldete Fahrer mit Motoren der Marke Rotax-Max und Iame werden von der Rennleitung zugelassen. Können jedoch jederzeit aufgefordert werden einen Vortex-Rok Motor zu benützen.
 
3.
REIFEN
3.1
Gefahren wird mit Reifen der Marke ............... Sliks Maximal 1 Satz pro Veranstaltung (plus 1 Reserve-Reifen).
Die markierten Reifen für die Rennen müssen beim Veranstalter vorbestellt und bezogen werden.
 
 
 
 
3.2
Regenreifen - frei
 
4.
TECHNIK
4.1
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, jederzeit das Material zu überprüfen und allenfalls den Motor zwischen den Rennläufen auszutauschen.
 
 
 
 
4.2
Jegliche Bearbeitung des Motors ist verboten.
 
5.
ZUGELASSENE PILOTEN
5.1
Alle die das 13. Altersjahr erreicht haben und eine für diesen Tag gültige Fahrerlizenz gelöst haben.
 
 
 
 
5.2
Kategorie
168 kg
148 kg mit Leistungsreduktion
 
6.
STRUKTUR DER RENNEN
6.1
Nach dem im KCFL gültigem Modus.
 
10.
PREISE
10.1
Die drei Erstplatzierten erhalten Pokalpreise. Für weitere Ränge können Waren-, Geld- oder andere Naturalpreise abgegeben werden.
1.3.2010